Freiwilligen- und Expertenplattform

Ehrenamt sucht Freiwilliges Engagement!

Es gibt viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Das Kärntner Bildungswerk unterstützt Sie sehr gerne bei der Suche nach dem passenden Ehrenamt. Im Bildungs- und Kulturbereich sind wir laufend auf der Suche nach motivierten Mitarbeiter/inne/n, die etwas bewegen möchten…so z.B. als

- Hobbyhistoriker und Fotograf im Bereich der Klein- und Flurdenkmäler:
Wenn Sie schöne Fotos von den Klein- und Flurdenkmälern Ihres Heimatortes besitzen oder interessante Geschichten zu einzelnen Objekten kennen, würden wir uns über eine Mitarbeit freuen. Kontaktieren Sie dazu Monika Gschwandner-Elkins, juwelen@kbw.co.at, Tel.: 0660-5252299.

- Örtliche/r Bildungswerkleiter/in oder Teammitglied örtlicher Bildungswerke:
Möchten Sie in Ihrem Ort, Ihrer Gemeinde etwas bewegen? Als örtliche/r Bildungswerkleiter/in bzw. Teammitglied organisieren Sie Veranstaltungen im Bereich Bildung und Kultur und vernetzen sich mit Ihren Mitbürger/inne/n sowie den Akteuren der Gemeinde. Bei der Planung und Gestaltung helfen wir Ihnen gerne. Wir freuen uns auf Sie! Kontakt: michael.aichholzer(at)kbw.co.at, Tel.: 0463/536 57621

- Chronist/in, Archivar/in:
Für die Erstellung einer Chronik der laufenden Aktivitäten des Kärntner Bildungswerks suchen wir eine/n Chronisten/in. Ein Arbeitsplatz mit EDV-Ausstattung steht in der Geschäftsstelle zur Verfügung. Eine gewisse Regelmäßigkeit ist von Vorteil, aber keine Bedingung.
Bitte melden Sie sich unter michael.aichholzer(at)kbw.co.at, Tel.: 0463/536 57621.

- Musikalische/r Ehrenamtliche/r für das Liedarchiv:
Wir benötigen tatkräftige Unterstützung für die Archivierung von Liedern, die bei uns zahlreich einlangen und erfasst werden. Interessenten melden sich bitte bei Michael Aichholzer, michael.aichholzer(at)kbw.co.at, Tel.: 0463/536 57621.

- Reparaturexperten und Gastgeber für Repair Cafés*:
Für die Durchführung des ersten Repair Café Viktring im Mai/Juni (der genaue Termin wird erst fixiert) suchen wir Nachbarn mit verschiedenen Begabungen, die während der Repair-Café-Treffen als ehrenamtliche Reparaturexperten dabei sind und beim Reparieren unterstützen. Wir suchen v.a. Menschen, die sich auskennen mit

-       Elektrischen Geräten

-       Kleidung/Textil

-       Fahrrädern

-       Möbeln/Objekten aus Holz

Außerdem suchen wir Menschen, die während der Treffen die Rolle der Gastgeberin/des Gastgebers übernehmen möchten. Ehrenamtliche GastgeberInnen sorgen für Kaffee und Tee, begrüßen die BesucherInnen und sind AnsprechpartnerInnen für die BesucherInnen und die ReparaturexpertInnen des Repair Cafés.

Sie sind an einer ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
Michael Aichholzer: 0463/536-57 621,
michael.aichholzer(at)kbw.co.at
Bettina Staffaneller: 0463/536-57 624, bettina.staffaneller(at)kbw.co.at 

* Ein Repair Café ist eine Nachbarschaftsinitiative, bei der sich ReparaturexpertInnen ehrenamtlich zur Verfügung stellen und gemeinsam mit den BesucherInnen jene Dinge, die diese mitgebracht haben, begutachten und reparieren. Die Reparatur erfolgt kostenlos. (Hintergrundinformationen zum Repair Café finden Sie HIER.)