Das Kärntner Bildungswerk

Das Kärntner Bildungswerk ist eine überparteiliche, konfessionell nicht gebundene, als Verein und Landesverband konstituierte gemeinnützige Einrichtung der allgemeinen Erwachsenenbildung, die im Ring Österreichischer Bildungswerke verankert ist.

Unsere Arbeit beruht auf der Überzeugung, dass lebenslanges Lernen die Voraussetzung für eine aktive und verantwortungsbewusste Lebensgestaltung des Einzelnen und für eine moderne, humane und demokratische Entwicklung der Gesellschaft ist. Daher sehen wir es als unsere Aufgabe an, Menschen Impulse zu geben, sich auf anregende und kreative Weise mit relevanten Fragen und Problemen ihres Daseins zu beschäftigen, mit der Perspektive, bessere Handlungsfähigkeiten zu erreichen.

Im Jahr 2004 hat der Verein Kärntner Bildungswerk eine Kärntner Bildungswerk Betriebs GmbH gegründet und zwar als gemeinnützige, also nicht auf Gewinn ausgerichtete GmbH. 

Damit besteht das Kärntner Bildungswerk eigentlich aus zwei Rechtskörpern. Dass sie dennoch gemeinsam an denselben Zielen arbeiten, wird durch folgende Grundlagen garantiert:

  • Der Verein Kärntner Bildungswerk ist der alleinige Gesellschafter und somit Eigentümer der GmbH
  • Der Geschäftszweck der GmbH entspricht den in den Statuten des Vereins Kärntner Bildungswerk festgelegten Vereinszwecken
  • Die GmbH arbeitet auf der Grundlage einer genauen Geschäftsordnung
  • Die Geschäftsordnung regelt, dass die GmbH ihre Aktivitäten im Auftrag des Vereins durchführt
  • Die GmbH ist zur vierteljährlichen Berichterstattung über ihre Aktivitäten an den Verein verpflichtet

In der Praxis lebt das Kärntner Bildungswerk von einer intensiven Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeiter/innen der GmbH und den Funktionär/innen und Mitgliedern des Vereins. Gemeinsam planen wir, gemeinsam setzen wir um, gemeinsam entwickeln wir unsere Ideen.